SWR3

SWR3 webradio

Als die Popwelle des Südwestrundfunks (SWR) wird SWR3 in Baden-Baden im SWR-Funkhaus produziert. Baden-Badener Redaktion wird zusätzlich von mehreren regionalen Studios beliefert. Stuttgart, Mannheim und Mainz sind Standorte der Studios.
rate : 4.3/5, 698 votes

Über das Radio SWR 3
Täglich weist SWR3 bis zu 4 Millionen Zuhörer aus und ist damit Deutschlands meistgehörte   öffentlich-rechtliche Programm. Dies zeigen die Ergebnisse der letzten Media-Analyse 2016 Radio I. Im Zuge der Senderfusion des SWF und des SDR zum SWR aus den Vorgängerwellen SDR 3 und SWF3 erstand das Programm. Am 30. August 1998 war Sendestart von SWR3.

Zielgruppe und Programme
Besonders gerichtet ist SWR3 an die 14- bis 49-jährige Zielgruppe. Dazu bietet das Radio ein 24-Stunden-Live-Programm. Die Musik bei SWR3 orientiert sich an einem Hot-AC-Format. Neben den stündlichen SWR3-Nachrichten werden aktuelle Informationen auch in Beiträgen während einer Sendung in einem Mini-Feature übermittelt, beispielsweise während der Sendung SWR3-Topthema (17:40 Uhr) oder der Sendung Topthemen am Mittag von 12 bis 13 Uhr . Jede Nacht gestaltet SWR3 seit Januar 2011 die ARD-Popnacht. Dieses  Nachtprogramm wird von  fünf weiteren ARD-Sendern übernommen. Einige Veränderungen im Programm fanden in den Jahren 2006 und 2007 statt. Die Sendung „Club Dancenight“ hieß kurze Zeit stattdessen „Clubparty“. Umbennant in „Nachmittagsshow“ wurde die Sendung ,,Hiline“. Ersetzt durch die „Kai-Karsten-Show“ wurde an Samstagen und Sonntagen  „HitHop“. „HitHop“  wurde kurze Zeit später durch die „Kai-Karsten-Show“ ersetzt.

Moderatoren und Personal
Die Sendung Topthemen am Mittag (12 bis 13 Uhr) moderieren Anno Wilhelm, Peter Knetsch, Stefanie Tücking und Stefan Hoyer. Die Sendung PopUp (13 bis 15 Uhr) moderieren Daniela Hilpp und Sebastian Müller. Die Wochenendshow (16 bis 19 Uhr) moderieren Kristian Thees, Marcus Barsch und Volker Janitz. Das Web-Angebot besteht aus Web-Channels für spezielle Musikinteressen, Live-Streaming, Beiträgen zu Musik, Informationen zum laufenden Titel und aktuellen Themen, Nachrichten, Wetter,  Verkehr   und Radio-Comics sowie aus der SWR3 Space.bar. Es handelt sich um ein Chatroom von SWR3, der auch für Smartphones, seit September 2011, optimiert ist. Zudem wurde die Internet-Community SWR3Land am 8. Mai 2008  gegründet.

SWR3 im Internet
Um SWR3 mittels  Internet hören zu können, kann man das Radio entweder direkt mittels Plugin und Browser auf der SWR3-Webseite verwenden oder den offiziellen Livestream in die Applikation einbinden. Eine kostenlose Applikation, die den Programmempfang über das Internet und noch andere Informationen möglich macht, gibt es für  iPhone, iPod touch, WebOS,  Windows Mobile und Android-Smartphones. So kann man  aktuelle SWR3-Nachrichten  unabhängig vom aktuellen Programm hören oder  Wetterberichte und Verkehrsnachrichten lesen.

Kommentare

Radio SWR3

Radio Stream

Social

  • SWR3 Facebook
  • Twitter SWR3 : Link
  • Youtube
  • Apps

  • Android : laden
  • SWR3 iphone :